Bundesverwaltungsgericht FDP darf 12,4 Millionen Mark behalten

Nach dem Erfolg bei der NRW-Wahl hätte den Liberalen am Mittwoch ein finanzielles Desaster drohen können. 12,4 Millionen Mark sollte die FDP aus der staatlichen Parteienfinanzierung zurückzahlen. Doch die Bundesrichter in Berlin entschieden zugunsten der Liberalen.