Pfeil nach rechts
Guttenberg unter Druck: Feldpost, Schießunfall, Meuterei
DPA

Fotostrecke

Guttenberg unter Druck: Feldpost, Schießunfall, Meuterei

Bundeswehr-Affäre Guttenberg setzt auf Vorwärtsverteidigung

Karl-Theodor zu Guttenberg geht in der Bundeswehraffäre in die Offensive. Der Verteidigungsminister verspricht "rückhaltlose Aufklärung" und wehrt sich vehement gegen alle Vertuschungsvorwürfe. Doch der forsche Auftritt reicht der Opposition lange nicht - denn es bleiben Fragen offen.
mit Material von dpa