Waffenlager im Garten eines Elitesoldaten Kramp-Karrenbauer lässt KSK untersuchen

Ein altgedienter Elitesoldat hat reichlich Munition und Waffen abgezweigt. Nun soll das KSK von einer hochkarätig besetzten Arbeitsgruppe gründlich durchleuchtet werden – Ende Juni werden Ergebnisse erwartet.
Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer

Foto:

Kay Nietfeld/ dpa

asc/mgb