Bundeswehr Kramp-Karrenbauer stellt Freiwilligen Wehrdienst vor

Beim neuen Freiwilligen Wehrdienst sollen Soldaten wohnortnah ausgebildet und eingesetzt werden. Die Bundeswehr erhofft sich dadurch mehr Interessenten. Sozialverbände äußern sich kritisch.
Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer

Foto: 

Michael Kappeler/ dpa

mfh/dpa