Kosovo, Libanon und Mali Kabinett beschließt Verlängerung von drei Bundeswehr-Einsätzen

Die Bundesregierung verlängert drei Auslandseinsätze der Bundeswehr: Deutsche Soldaten sollen sich weiter an der Nato-Mission im Kosovo und den Uno-Einsätzen in Mali und vor der libanesischen Küste beteiligen.
Deutsche Kfor-Soldaten in Mitrovica (Archivbild): 700 Bundeswehrsoldaten im Kosovo-Einsatz

Deutsche Kfor-Soldaten in Mitrovica (Archivbild): 700 Bundeswehrsoldaten im Kosovo-Einsatz

Foto: ? Hazir Reka / Reuters/ REUTERS
sun/dpa/AFP