Bundeswehr Ex-General Kießling ist tot

Der frühere Vier-Sterne-General Günter Kießling ist gestorben. Mitte der achtziger Jahre hatte die "Kießling-Affäre" für Schlagzeilen gesorgt: Damals war er in Verdacht geraten, homosexuell zu sein - und damit als Geheimnisträger ein Sicherheitsrisiko.
Günter Kießling: Der ehemalige Bundeswehrgeneral starb im Alter von 83 Jahren

Günter Kießling: Der ehemalige Bundeswehrgeneral starb im Alter von 83 Jahren

C3445 Wolfgang Langenstrassen/ dpa
ler/dpa/AFP
Mehr lesen über