Bundeswehr Gericht spricht Agent in Prozess um Geheimnisverrat frei

Ein Oberstleutnant des Militärischen Abschirmdienstes stand im Verdacht, einen Elitesoldaten vor Rechtsterrorismus-Ermittlungen gewarnt zu haben. Ein Gericht in Köln sieht für diese Vorwürfe keine Beweise.
Freigesprochener MAD-Oberstleutnant

Freigesprochener MAD-Oberstleutnant

Oliver Berg/ dpa
Militärischer Abschirmdienst (MAD) in Köln

Militärischer Abschirmdienst (MAD) in Köln

Federico Gambarini/ picture alliance / dpa
mho/dpa