Beschaffung von Sturmgewehren Bundeswehr unter Korruptionsverdacht

Die Bundeswehr gerät außer durch das Drohnen-Desaster auch durch den Verdacht auf Korruption unter Druck: Nun wurden Staatsanwälte aktiv, weil Gewehre trotz bekannter Probleme im Einsatz bestellt wurden. Auch gegen einen General wird ermittelt.
Bundeswehrsoldaten in Afghanistan: Probleme im Einsatz

Bundeswehrsoldaten in Afghanistan: Probleme im Einsatz

Foto: FABRIZIO BENSCH/ REUTERS
fdi/AFP/dpa