Bundeswehr Regierung sieht kein realistisches Szenario für Einsatz im Inneren

Soll künftig die Bundeswehr bei Terroranschlägen im Inland eingreifen? Im CDU-geführten Innenministerium hält man das laut einem neuen Papier für unnötig, die Polizei reiche aus.
Soldaten bei einer Übung in Wallerfangen

Soldaten bei einer Übung in Wallerfangen

Oliver Dietze/ dpa