Bundeswehr-Skandal in Litauen Kramp-Karrenbauer stellt Panzergrenadierzug komplett neu auf

Die Bundeswehr reagiert auf den Skandal um einen in Litauen stationierten Panzergrenadier-Zug: Die Einheit wird komplett neu besetzt. Gegen sechs Soldaten ermitteln jetzt auch zivile Staatsanwälte.
Einsatz an der Ostgrenze der Nato: Seit 2017 ist die Bundeswehr in Litauen stationiert

Einsatz an der Ostgrenze der Nato: Seit 2017 ist die Bundeswehr in Litauen stationiert

Foto: Monika Skolimowska / dpa
mgb