Maas bei der Bundeswehr in Mali Angst vor einem zweiten Afghanistan

Der bislang schwerste Anschlag ist erst wenige Tage her. Nun besuchte Außenminister Heiko Maas die deutschen Soldaten in Mali. Die explosive Lage erinnert manchen bereits an ein anderes Konfliktland.
Heiko Maas vor dem bei einem Anschlag weggesprengten Tor des EU-Ausbildungscamps

Heiko Maas vor dem bei einem Anschlag weggesprengten Tor des EU-Ausbildungscamps

Foto: Michael Fischer/ dpa