Verdacht auf Rechtsextremismus Neue Ermittlungen gegen KSK-Ausbilder

Wieder ein rechtsextremer Verdachtsfall in der Bundeswehr, wieder betrifft er das KSK: Nach SPIEGEL-Informationen hat die Truppe einen Ausbilder der Eliteeinheit beurlaubt.
Soldaten der Bundeswehr-Eliteeinheit KSK bei einer Übung (Archivbild)

Soldaten der Bundeswehr-Eliteeinheit KSK bei einer Übung (Archivbild)

Foto: Uli Deck/ dpa
DER SPIEGEL 33/2020
Zur Ausgabe Pfeil nach rechts