Pfeil nach rechts

Kommando Spezialkräfte Militärgeheimdienst enttarnt rechtsextreme Bundeswehrsoldaten

Die Bundeswehr wird erneut von einem Neonazi-Skandal erschüttert. Ausgerechnet beim Kommando Spezialkräfte wird ein Rechtsextremist suspendiert. Mit seinem Weltbild war der Soldat in der Eliteeinheit nicht allein.
Bundeswehrsoldat im Schießausbildungszentrum auf dem KSK-Kasernengelände in Calw

Bundeswehrsoldat im Schießausbildungszentrum auf dem KSK-Kasernengelände in Calw

dpa/Franziska Kraufmann
mgb