Raketenabwehr "Meads" Von der Leyens Steuerproblem

Neuer Ärger für Ursula von der Leyen: Bei der geplanten Beschaffung eines Raketenabwehrsystems droht eine unerwartete Steuerzahlung von 590 Millionen Euro. Bislang wollte sich das Ministerium mit einem Trick darum drücken.
Von der Leyen in der Türkei (Archiv): Deutsche "Patriot"-Raketen im Einsatz

Von der Leyen in der Türkei (Archiv): Deutsche "Patriot"-Raketen im Einsatz

Foto: Bernd von Jutrczenka/ dpa