Personalnot bei der Bundeswehr Von der Leyen will Italiener, Polen und Rumänen anwerben

Um die Personalnot bei der Bundeswehr zu lindern, will Ursula von der Leyen EU-Ausländer anwerben. In Osteuropa regt sich Widerstand: Polens Außenminister mahnt, der Armeedienst sei "eng verbunden mit der Nationalität".
Bundeswehrsoldaten bei Übung im Saarland

Bundeswehrsoldaten bei Übung im Saarland

Foto: Oliver Dietze/ dpa