Bundeswehr Oberstleutnant sprach vor rechtsextremen Burschenschaftlern

Ein Offizier warb im Netz für die Bundeswehr - und pflegte dort Kontakt zu einem Rechtsextremen. Inzwischen hat er sich distanziert. Doch nach SPIEGEL-Informationen trat er schon früher in einschlägigen Kreisen auf.
Screenshot von der Facebook-Seite der Burschenschaft "Cimbria": Vorstellung des Buchs "Der einsame Kämpfer"

Screenshot von der Facebook-Seite der Burschenschaft "Cimbria": Vorstellung des Buchs "Der einsame Kämpfer"

Foto: Cimbria München/ Facebook
Mehr lesen über