Bundeswehr-Reform Guttenberg schraubt seine Sparziele herunter

8,4 Milliarden Euro sollte die Bundeswehr-Reform einbringen - von diesem Ziel rückt Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg nun ab: Mit der vorgesehenen Truppenstärke von rund 180.000 Soldaten sei die ursprünglich anvisierte Einsparung nicht machbar, gibt er zu.
Verteidigungsminister zu Guttenberg: Bundeswehr-Sparziel ist nicht erreichbar

Verteidigungsminister zu Guttenberg: Bundeswehr-Sparziel ist nicht erreichbar

Foto: CHRISTIAN CHARISIUS/ REUTERS
flo/AFP