Bundeswehr Soldat hortete Tausende Schuss Munition auf der Stube

Die Bundeswehr ermittelt erneut wegen Waffendiebstahl, dieses Mal in Hannover. Nach SPIEGEL-Informationen hatte dort ein Soldat Tausende Schuss Munition in seinem Spind gelagert.
Spind in Bundeswehrstube (Symbolbild)

Spind in Bundeswehrstube (Symbolbild)

Foto: Andreas Rentz/ Getty Images