Kollaps nach Fußmarsch Bundeswehr untersucht Tod eines Soldaten

Die Ausbildung eines Offiziersanwärters bei der Bundeswehr endete nach vier Wochen tödlich. Er brach bei einem Fußmarsch bewusstlos zusammen und starb zehn Tage später. Die Bundeswehr untersucht den tragischen Fall.
Soldaten der Bundeswehr

Soldaten der Bundeswehr

Foto: Philipp Guelland/ Getty Images
ler/dpa