Ermittlungen eingeleitet Bundeswehr vermisst offenbar Zehntausende Schuss Munition

Mindestens 60.000 Schuss Munition sollen der Bundeswehr einem Bericht zufolge seit 2010 abhandengekommen sein. Das Verteidigungsministerium verspricht Aufklärung.
Problemfall Bundeswehr: Deutsche Soldaten der Enhanced Forward Presence (eFP) Battle Group in Litauen (Archivbild)

Problemfall Bundeswehr: Deutsche Soldaten der Enhanced Forward Presence (eFP) Battle Group in Litauen (Archivbild)

Foto: 

Monika Skolimowska/ picture alliance

mes/dpa
Mehr lesen über