"Wald der Erinnerung" Bundeswehr weiht neue Soldaten-Gedenkstätte ein

Bundespräsident Gauck und Verteidigungsministerin von der Leyen haben in Brandenburg eine neue Gedenkstätte der Bundeswehr eröffnet. Sie soll an die mehr als hundert Soldaten erinnern, die bei Auslandseinsätzen getötet wurden.
Gelände des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr bei Potsdam: Ein Ehrenhain der Gedenkstätte

Gelände des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr bei Potsdam: Ein Ehrenhain der Gedenkstätte

Foto: Ralf Hirschberger/ dpa
wit/AFP/dpa