CDU in der Krise Spahn bereit, "Verantwortung" zu übernehmen

Die möglichen Nachfolger von Kramp-Karrenbauer machen sich bereit für das Ringen um den CDU-Vorsitz. Gesundheitsminister Jens Spahn zeigt sich einsatzbereit - mahnt gleichzeitig aber zu mehr Gelassenheit.
Minister Jens Spahn: "Einfach in Ruhe die Dinge besprechen"

Minister Jens Spahn: "Einfach in Ruhe die Dinge besprechen"

FABRIZIO BENSCH/ REUTERS
höh/dpa
Mehr lesen über