Tilman Kuban Neuer JU-Chef kritisiert "Gleichschaltung" in der CDU

Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, greift in einem Interview die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Merkel mit einem Begriff aus der NS-Zeit an. Nachträglich bezeichnete er die Wortwahl als "unpassend".
Der neue JU-Vorsitzende Tilman Kuban

Der neue JU-Vorsitzende Tilman Kuban

Foto: Alexander Becher/ EPA-EFE/ REX
yes/AFP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel