Geplanter CDU-Schrumpf-Parteitag Mit dem Kopf durch die Wand

Die CDU will trotz Coronakrise und steigender Infektionszahlen einen Parteitag in Präsenz abhalten - wenn auch verkürzt und komprimiert. Dabei ist längst nicht klar, ob so tatsächlich ein neuer Vorsitzender gewählt werden kann.
So nah wie beim CDU-Bundesparteitag im Dezember 2019 in Leipzig werden sich die Delegierten in Stuttgart nicht kommen dürfen - falls das Zusammentreffen überhaupt stattfindet

So nah wie beim CDU-Bundesparteitag im Dezember 2019 in Leipzig werden sich die Delegierten in Stuttgart nicht kommen dürfen - falls das Zusammentreffen überhaupt stattfindet

Foto: Kay Nietfeld/ DPA
CDU-Politiker Laschet, Merkel: Der Mann aus Düsseldorf möchte Parteichef werden - und die Kanzlerin beerben

CDU-Politiker Laschet, Merkel: Der Mann aus Düsseldorf möchte Parteichef werden - und die Kanzlerin beerben

Foto: Odd Andersen/ AFP