Nach Aussage des JU-Chefs zur "Gleichschaltung"  "Kuban spielt den kleinen Seehofer"

Der neue Junge-Union-Chef Tilman Kuban nutzt das Nazi-Wort "Gleichschaltung" in Bezug auf die CDU. Inzwischen hat er es zurückgenommen - doch die Kritik von Union, SPD und den Grünen bleibt scharf.
Tilman Kuban

Tilman Kuban

Foto: Michael Kappeler / dpa
cte/yes/dpa