SPON-Wahltrend Union setzt sich wieder von SPD ab

Die Union punktet eher bei Wohlhabenden, Ärmere wählen AfD und Linke: Der SPON-Wahltrend zeigt, wie das Stimmverhalten von der Kaufkraft abhängt - und birgt schlechte Nachrichten für Martin Schulz. Stimmen Sie weiter ab!
SPD-Kanzlerkandidat Schulz

SPD-Kanzlerkandidat Schulz

Foto: Steffi Loos/ Getty Images