Von der Leyens Wahlniederlage Denkzettel für Merkels Drama-Queen

Nur 69 Prozent! Der CDU-Parteitag hat Ursula von der Leyen bei der Wiederwahl zur Stellvertreterin von Angela Merkel abgestraft. Ihr forscher Politikstil, ob bei Rente oder Quote, stößt in der Partei auf Widerstand. Doch die Arbeitsministerin will weitermachen wie bisher.
Arbeitsministerin von der Leyen: Rüffel von den Parteigenossen

Arbeitsministerin von der Leyen: Rüffel von den Parteigenossen

Foto: Jochen Lübke/ dpa