Migrationspolitik der CDU "Dass sich so etwas wie 2015 nicht wiederholt"

Die neue CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer wagt sich an das Thema Migration: Beim sogenannten Werkstattgespräch wurden sehr weitgehende Forderungen aufgestellt. Es half, dass Kanzlerin Merkel fehlte.
CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer

Kay Nietfeld/ dpa