Antisemitismus Knobloch sieht jüdisches Leben in Deutschland bedroht

Die Ex-Präsidentin des Zentralrats der Juden sorgt sich, dass religiöses Leben häufig nur unter Polizeischutz stattfinden könne. Charlotte Knobloch forderte von der Bundesregierung, einen Antisemitismusbeauftragten einzusetzen.
Charlotte Knobloch

Charlotte Knobloch

Foto: DPA
mho/dpa/AFP