Bürgermeisterwahl in Chemnitz SPD siegt, AfD-Kandidat wird Letzter

Chemnitz bleibt SPD-geführt: Der Kandidat der Sozialdemokraten, Sven Schulze, hat die Wahl zum Oberbürgermeister in der sächsischen Stadt gewonnen. Die AfD verlor deutlich. Der neue Amtsträger sieht das als ein Zeichen.
Sven Schulze (Mitte) feiert mit Martin Dulig (rechts), dem Landesvorsitzenden der SPD Sachsen.

Sven Schulze (Mitte) feiert mit Martin Dulig (rechts), dem Landesvorsitzenden der SPD Sachsen.

Foto: Hendrik Schmidt / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mrc/dpa
Mehr lesen über