Politische Folgen von Chemnitz Eine Attacke, die das Land aufwühlte

Der Ex-Verfassungsschutzchef in neuer Mission, AfD-Politiker an der Seite von Neonazis - aber auch eine massive Bewegung gegen rechts: Wie der Messerangriff von Chemnitz politisch bis heute nachwirkt.
Blumen am Tatort in Chemnitz, Monate nach der Tat

Blumen am Tatort in Chemnitz, Monate nach der Tat

Foto: Jan Woitas/ DPA
Alaa S. vor der Urteilsverkündung im Gericht: Neuneinhalb Jahre Haft

Alaa S. vor der Urteilsverkündung im Gericht: Neuneinhalb Jahre Haft

Foto: Matthias Rietschel/Pool via REUTERS
Innenminister Seehofer, damaliger Verfassungsschutzchef Maaßen (im September 2018)

Innenminister Seehofer, damaliger Verfassungsschutzchef Maaßen (im September 2018)

Foto: Bernd von Jutrczenka/ dpa
AfD-Rechtsaußen Kalbitz, Urban, Höcke beim Chemnitzer "Schweigemarsch" am 1. September 2018

AfD-Rechtsaußen Kalbitz, Urban, Höcke beim Chemnitzer "Schweigemarsch" am 1. September 2018

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
Berliner "unteilbar"-Demonstration im Oktober 2018

Berliner "unteilbar"-Demonstration im Oktober 2018

Foto: MICHELE TANTUSSI/ REUTERS