Sexismusvorwurf Christian Lindner bittet um Nachsicht für Parteitagsspruch

Ohnehin nur wenig Frauen in der Partei - und nun auch noch ein Sexismusvorwurf: Nach einer umstrittenen Passage in seiner Parteitagsrede bemüht sich FDP-Chef Christian Lindner um Schadensbegrenzung.
"Nicht, was ihr jetzt denkt": Christian Lindner bei seiner Rede auf dem Parteitag in Berlin

"Nicht, was ihr jetzt denkt": Christian Lindner bei seiner Rede auf dem Parteitag in Berlin

Foto:

Bernd von Jutrczenka / dpa

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

löw