Umstrittene Krim-Äußerung Wagenknecht begrüßt Lindners Russland-Vorstoß

FDP-Chef Christian Lindner rechtfertigt seine Äußerung, die Krim sei nach der Annexion durch Russland als "dauerhaftes Provisorium" anzusehen. Unterstützung erhält er von Linken-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht.
Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht

Foto: DPA
aar/dpa/AFP