Rechtsaußen im Bundestag Heimliche Aufnahmen belasten Ex-AfD-Fraktionssprecher schwer

Der frühere Sprecher der Bundestagsfraktion soll im Zusammenhang mit Migranten von "Erschießen" und "Vergasen" gesprochen haben - das zeigen wohl heimliche Aufnahmen. Es ist nicht das erste Mal, dass Christian Lüth auffällt.
Ehemaliger Fraktionspressesprecher Lüth

Ehemaliger Fraktionspressesprecher Lüth

Foto: Soeren Stache/ dpa