Presserat über Altbundespräsident Wulff-Forderung nach strengeren Regeln unbegründet

"Die Wirklichkeit aus dem Blick verloren": Der Deutsche Journalistenverband und der Presserat haben die Forderung von Altbundespräsident Christian Wulff nach strengeren Regeln deutlich zurückgewiesen.
Der ehemalige Bundespräsident Wulff bei der Vorstellung seines Buches: "Die Wirklichkeit aus dem Blick verloren"

Der ehemalige Bundespräsident Wulff bei der Vorstellung seines Buches: "Die Wirklichkeit aus dem Blick verloren"

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
kes/dpa