Pfeil nach rechts

Ausschreitungen an Silvester SPD-Chefin Esken stellt Polizeitaktik in Leipzig infrage

Die Co-SPD-Vorsitzende Saskia Esken fordert die sächsische Regierung auf, zu klären, ob der Polizeieinsatz in Leipzig an Silvester angemessen war. Die Beamten seien womöglich "unnötig in Gefahr gebracht" worden.
Saskia Esken: "Es ist schrecklich, dass ein Polizist so schwer verletzt wurde"

Saskia Esken: "Es ist schrecklich, dass ein Polizist so schwer verletzt wurde"

Kay Nietfeld/dpa
mes/AFP