Kritik wegen Corona-Grenzregime Seehofer hält (noch) dicht

Horst Seehofer bekommt immer mehr Druck aus den Unionsparteien, die Grenzen wieder komplett zu öffnen. Der Innenminister will sich nicht drängen lassen - bereitet die Öffnung allerdings vor.
Deutsche Polizisten an der Grenze zu Frankreich im badischen Kehl

Deutsche Polizisten an der Grenze zu Frankreich im badischen Kehl

Foto:

Elyxandro Cegarra/ PanoramiC/ imago images

Bundesinnenminister Seehofer: Unterschiedliche Positionen unter den betroffenen Ländern

Bundesinnenminister Seehofer: Unterschiedliche Positionen unter den betroffenen Ländern

Foto:

Tobias Schwarz/ AFP

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.