Verschärfung für Corona-Hotspots Baden-Württemberg will nächtliche Ausgangssperren einführen

Ab einer Inzidenz von mehr als 200 Corona-Fällen pro 100.000 Einwohner sollen in Baden-Württemberg künftig nächtliche Ausgangssperren gelten. In einer Stadt wird die Maßnahme bereits ab Freitag verhängt.
Die Gastronomie ist bereits seit Wochen geschlossen, in Corona-Hotspots in Baden-Württemberg könnte es nun auch noch nächtliche Ausgangssperren geben

Die Gastronomie ist bereits seit Wochen geschlossen, in Corona-Hotspots in Baden-Württemberg könnte es nun auch noch nächtliche Ausgangssperren geben

Foto: Marijan Murat / dpa
Icon: Spiegel
fek/dpa
Mehr lesen über