Corona-Impfstoff Icon: Spiegel Plus Das steht in den geschwärzten Passagen des AstraZeneca-Vertrags

Der EU-Kommission ist bei der Veröffentlichung des Impfstoff-Vertrags mit AstraZeneca offenbar eine schwere Panne unterlaufen: Teile geschwärzter Passagen sind lesbar – und enthalten einige interessante Informationen.
Von Markus Becker, Brüssel
Auszug aus dem Vetrag

Auszug aus dem Vetrag

Foto: 

EU Commission

Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €