Corona-Impfstoff Spahn verteidigt erneut Bestellobergrenze für Biontech

Das Gesundheitsministerium will Biontech-Bestellungen rationieren und steht dafür in der Kritik. Nun kontert der geschäftsführende Minister Jens Spahn. Er könne keinen Impfstoff ausliefern, der nicht da sei.
Jens Spahn: »Das hätten wir noch klarer kommunizieren müssen«

Jens Spahn: »Das hätten wir noch klarer kommunizieren müssen«

Foto: FILIP SINGER / EPA
asc/dpa/Reuters