Streit um Impfungen Aiwanger wehrt sich gegen Kritik von Söder

Der Zoff zwischen Bayerns Ministerpräsident Söder und seinem Vize Hubert Aiwanger geht in die nächste Runde. Der Freie-Wähler-Chef pocht auf Impfungen als »persönliche Entscheidung« – und greift seinerseits die CSU an.
Bayerns Ministerpräsident Söder (r.), Freie-Wähler-Chef Aiwanger: »Schmaler Grat«

Bayerns Ministerpräsident Söder (r.), Freie-Wähler-Chef Aiwanger: »Schmaler Grat«

Foto: Peter Kneffel / dpa
mkl/dpa