Coronakrise Bundeswehr mobilisiert 15.000 Soldaten

Die Bundeswehr bereitet sich wegen der Corona-Pandemie auf einen Großeinsatz vor. Spätestens ab dem 3. April sollen Tausende Soldaten bereitstehen, um die zivilen Behörden im Notfall zu unterstützen.
Soldaten und Feuerwehrmänner verladen Kartons mit Schutzkleidung (Foto vom 22. März): Bundeswehr stellt sich auf Unterstützung für zivile Behörden ein

Soldaten und Feuerwehrmänner verladen Kartons mit Schutzkleidung (Foto vom 22. März): Bundeswehr stellt sich auf Unterstützung für zivile Behörden ein

Foto:

Jonas Güttler/ dpa

Mehr lesen über