Niedersachsens Ministerpräsident Weil "Nur auf Sicht zu fahren, stößt auf immer weniger Verständnis"

Er stieß die Lockerungen in der Coronakrise an: Niedersachsens SPD-Ministerpräsident Weil über die Autoindustrie, die Lage bei den Kitas und warum er sich von den Runden mit der Kanzlerin emanzipiert hat.
Ein Interview von Hubert Gude und Christian Teevs
Stephan Weil: "Wir müssen vorsichtig bleiben, ohne in Angststarre zu verfallen"

Stephan Weil: "Wir müssen vorsichtig bleiben, ohne in Angststarre zu verfallen"

Friso Gentsch/ DPA

Mehr lesen über