Nordrhein-Westfalen Oberverwaltungsgericht bestätigt Maskenpflicht und 3G bei Versammlungen

Ein Gegner der Coronamaßnahmen wollte Maskenpflicht und Beschränkungen für Demonstrationen per Eilantrag anfechten. Das Oberverwaltungsgericht erklärte beides für rechtens. Der Beschluss ist nicht anfechtbar.
Demo gegen Coronamaßnahmen in der Kölner Innenstadt

Demo gegen Coronamaßnahmen in der Kölner Innenstadt

Foto: Christoph Hardt / imago images/Future Image
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mfh/dpa