Reaktionen auf Eskalation in Berlin Roth erklärt, Bundestag müsse "offenes Haus" bleiben

War der Reichstag am Wochenende ausreichend vor Rechtsextremen und ihren Mitläufern geschützt? Berlins Innensenator Geisel verteidigt die Polizeistrategie. Bundestagsvizepräsidentin Roth ist dagegen, das Parlament zum "Hochsicherheitstrakt" zu machen.
Unter anderem sind Rechtsextremisten und sogenannte Reichsbürger vor dem Reichstag zu sehen

Unter anderem sind Rechtsextremisten und sogenannte Reichsbürger vor dem Reichstag zu sehen

Foto: Achille Abboud / dpa
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
"Diese Bilder schaden Deutschland im internationalen Ansehen."

Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär

höh/dpa