Haseloff zur Coronalage »Niemand will anderen den Tod bringen, aber viele riskieren genau das«

Braucht es einen bundesweiten Lockdown? Im Interview spricht Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff über Fehler in der Coronapolitik – und äußert Zweifel, ob Friedrich Merz als Kanzler in Betracht kommt.
Ein Interview von Timo Lehmann
Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff

Foto: Robert Michael / dpa
»Man kann alles modellieren. So verläuft es aber in den seltensten Fällen.«
Haseloff bei der Boosterimpfung

Haseloff bei der Boosterimpfung

Foto: Ronny Hartmann / dpa
»Friedrich Merz ist der Richtige für den Parteivorsitz«