Regierungsbefragung Merkel schließt Steuererhöhungen derzeit aus

Angesichts der Coronakrise sind Unternehmen und Bürger auf staatliche Hilfen angewiesen - dennoch plant die Bundesregierung laut Kanzlerin Merkel vorerst keine Erhöhung der Abgaben. Gleichzeitig warnte sie vor Rückschlägen.
Kanzlerin Angela Merkel im Bundestag

Kanzlerin Angela Merkel im Bundestag

Foto: Michael Kappeler/ dpa
DER SPIEGEL
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Gefahr für jede und jeden von uns"

Kanzlerin Merkel im Bundestag

vks/dpa