Coronaschutz in der Praxis Ärzte sollen Behandlung nicht von 3G-Regel abhängig machen dürfen

Auch Mediziner versuchen, die 3G-Regeln zur Bedingung für eine Behandlung zu machen. Das Gesundheitsministerium geht laut einem Bericht gegen diese Praxis vor. Spezielle Sprechzeiten sind allerdings denkbar.
Schild in einer Thüringer-Arztpraxis (Archivbild): Patienten dürfen wegen fehlender Impfung nicht abgelehnt werden

Schild in einer Thüringer-Arztpraxis (Archivbild): Patienten dürfen wegen fehlender Impfung nicht abgelehnt werden

Foto:

Michael Reichel/ dpa

apr/AFP