Heiko Maas zu Orbáns Plänen in der Coronakrise "Es darf nur um das Überwinden der Pandemie gehen"

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán nutzt die Corona-Pandemie, um seine Macht auszubauen und den Rechtsstaat auszuhöhlen. Außenminister Heiko Maas mahnt im SPIEGEL die Einhaltung der EU-Grundwerte ein.
Viktor Orbán am 23. März 2020 während der Corona-Aussprache in Budapest: Drastische Maßnahmen geplant

Viktor Orbán am 23. März 2020 während der Corona-Aussprache in Budapest: Drastische Maßnahmen geplant

Tamas Kovacs/ AP

"Dabei muss (...) immer das Wohl der Bevölkerung im Vordergrund stehen"

Außenminister Heiko Maas

"Die EU kann nicht ein Mitglied tolerieren, das die Werte der Union mit den Füßen tritt und die Demokratie abschafft"

FDP-Außenexperte Bijan Djir-Sarai