Coronakrise NRW-Regierung wegen geplantem Epidemie-Gesetz in der Kritik

Ärzte zwangsverpflichten, Behandlungsmaterial beschlagnahmen: Die NRW-Regierung will ihre Befugnisse im Fall von Epidemien ausweiten. Nach massiver Kritik an den Plänen haben sich die Fraktionen nun auf einen Fahrplan geeinigt.
Einkaufsstraße in Dortmund: Regierung Laschet will ihre Befugnisse zur Epidemie-Bekämpfung ausweiten

Einkaufsstraße in Dortmund: Regierung Laschet will ihre Befugnisse zur Epidemie-Bekämpfung ausweiten

Foto: Bernd Thissen/ dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Artikel zum Coronavirus
le/ulz/dpa/AFP